Preisträgerin 2013

Im Jahr 2013 verleiht die Bürgerstiftung Lörrach Frau Annegret Brake die Bürgermedaille für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in Lörrach. 

Mit dieser Auszeichnung wird ihre Arbeit als Chorleiterin und Pädagogin gewürdigt, sowie ihre Leistungen in der Lörracher Kulturszene, die z. B.
in der Mitbegründung und ihrem Engagement für das soziokulturelle Zentrum
Nellie Nashorn zum Ausdruck kamen.

Frau Brake erbrachte u.a. als Leiterin des Kinder und Jugendchors Lörrach,
des Jazzchors Flat & Co. und des Frauenjazzchors Scatn’´Types nicht nur außergewöhnliche Leistungen für die Bürgergemeinschaft sondern prägte viele der Chormitglieder, insbesondere die Kinder und Jugendlichen, musikalisch
und menschlich
.

Als ausgebildete Lehrerin und Pädagogin fand sie stets die richtige Mischung aus Einfühlsamkeit, Geduld und Strenge, um mit den Sängerinnen und Sängern ein hohes Maß an Perfektion zu entwickeln. Ihre eigene Begeisterung für die Musik und für die Menschen, mit denen sie zusammen arbeitete, steckte an.

Frühzeitig entstand bei Frau Brake der Wunsch, in Lörrach einen Ort zu schaffen, an dem künstlerisches Potential der Region gefördert und kulturelle Aktivität in vielen unterschiedlichen Varianten stattfinden kann. Dies ist ihr gelungen.

Die Laudatio von Gerd Wernthaler als Download.

 

Annegret Brake, André Marker, Ute Lusche; Foto: Kristoff Meller – Die Oberbadische
Annegret Brake, André Marker, Ute Lusche; Foto: Kristoff Meller – Die Oberbadische